Historie

Historie

Wie die Spenglerei entstand

2015

 

2015 war für uns ein wechselvolles Jahr. Die Zahl der Köche in unserer Runde stieg an, so daß es in unserer gemütlichen Hinterhofküche eindeutig zu eng wurde.

Ein neues Domizil haben wir in einer alten Schleiferei gefunden, die in der zweiten Jahrehhälfte liebevoll saniert wurde.

Auch hier wieder ein Dank alle Helfer, die freiwillig im Staub standen, Ziegelsteine abschrubbten, beim Schleifen Lärm machten und am Ende auch den Umzug unterstützten.

Unsere neue Küche ist nun bereit und die lange Tafel wartet auf hungrige Gäste !

 

Auf der Kerwe waren wir natürlich auch. Diesmal mitten im Kerwegetümmel in der Hauptstrasse !

Es hat uns wieder großen Spaß gemacht und danke an alle treuen Gäste. die uns besucht haben.

Allerdings: dank der engen Strasse gab es diesmal keine Tische. Das werden wir in 2016 ändern!

Kerwe 2014

 

Begeistert von der guten Resonanz im Vorjahr, gingen wir 2014 erneut an der Kerwe an den Start. Von Freitag bis Montag brodelte es in der Küche. Ein Danke all den Helfern, ohne die wir das alles nicht geschafft hätten. Die Belohnung zum Ende: Montagmittag waren die Töpfe leer!

 

Kerwe 2013

 

Die Geburtsstunde der Spenglerei

 

Auf der Kerwe in Weinheim wollten wir eigentlich nur ein wenig kochen und herausfinden, ob wir einige gleichgesinnte Freunde des handgemachten Essens entdecken. Wir mussten rasch feststellen: Davon gibt es mehr, als wir ahnten.

Allen Gästen, die bei uns waren ein großes Danke! Der Herd blieb stehen und es wurde weiter gekocht.